Kryptowährungen kaufen - Sparplan - Erfahrung - Info - Service

Donnerstag, 14. Februar 2019

Bitcoin und Ethereum an der Börse Nasdaq

Quelle: Shutterstock
Nasdaq will ab dem 25. Februar Indizes für den Bitcoin-Kurs und den Ethereum-Kurslisten. Damit sendet die größte elektronische Börse der USA ein wichtiges Signal. Indem die National Association of Securities Dealers Automated Quotations die beiden größten Kryptowährungen nach Marktkapitalisierung in ihre Anzeige aufnimmt, stellt sie sie indirekt in die Reihe „akzeptierter Unternehmen“.

Nasdaq plant außerdem Bitcoin Futures


Nasdaq ist im Bereich Krypto kein unbeschriebenes Blatt und wird in Zukunft offenbar noch mehr Signale an die Öffentlichkeit liefern. So kündigte die elektronische Börse im November 2018 an, noch im ersten Quartal 2019 Bitcoin Futures zu listen. Dafür steht das Unternehmen offenbar in engen Verhandlungen mit der US-amerikanischen Börsenaufsichtsbehörde SEC. Ob und inwiefern die Securities and Exchange Commission sich bisher zu den Plänen geäußert hat, ist noch nicht bekannt.

> mehr lesen auf BTC-Echo.de


Worauf warten Sie also noch?
Hier jetzt gleich loslegen und am Kryptomarkt profitieren: http://plustoken-wallet.info

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen